31.03.2017

Ski-Weekend in Lenzerheide

Das Ski-Wochenende fand vom 31. März – 2. April 2017 in Lenzerheide (GR) statt.

Bei frühlingshaften Bedingungen fand das 9. Ski-Wochenende von CUREMalumni und RICS Switzerland in der Lenzerheide statt. Entgegen der Wetterankündigung sind wir einmal mehr strahlenden Sonnenschein in der Lenzerheide empfangen worden. Am diesjährigen Ski-Wochenende waren wir zu Gast im Hotel Schweizerhof, welches von der Familie Züllig und Ihrem Team hervorragend geführt wird.

Die jährliche Vereinsversammlung von CUREMalumni bildete den Auftakt eines wiederum perfekten Winterwochenendes. Im Anschluss gab es einen wohl verdienten Apéro gefolgt vom Abendessen im Restaurant La Patata. Anstelle eines gemütlichen Ausklangs an der Hotelbar hat sich die Gruppe für die Season-End Party im Cinema des Hotels Kurhaus entschieden. Es war eine ausgelassene Party, die für einige bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

Je nach dem wie lange die Party am Vorabend gedauert hat, hat man sich früher oder später für einen Skitag auf dem Rothorn aufgemacht. Zum Mittagessen traf man sich im Restaurant Scharmoin, von dem man eine perfekte Aussicht über das gesamte Tal hatte. Am Samstagabend fand das Kamingespräch mit Andreas Züllig, dem Hoteldirektor und Präsident von Hotellerie Suisse statt. Herr Züllig präsentierte uns in einem Inputreferat sein Hotel und die Herausforderungen der Schweizer Hotels. Es entwickelte sich eine sehr interaktive Gesprächsrunde, die noch lange weitergegangen wäre, wenn nicht Manuel die Überleitung zum Apéro in der Hotellobby gemacht hätte. Anschliessend hatten wir in der heimeligen Arvenstube des Hotels Schweizerhof ein exzellentes Abendessen inklusive Dessertbuffet, das die Herzen einiger Teilnehmer höher schlagen liess. Nicht mehr ganz so energiegeladen wie am Vorabend hatte sich ein Teil der Gruppe nochmals für den Club im Kurhaus entschieden während der Rest einen Drink an der Hotelbar vorgezogen hatte. Das 9. Skiwochenende von CUREMalumni und RICS Switzerland war ein weiteres Highlight, weshalb wir für das nächste Ski-Wochenende umso mehr gefordert sind, da wir dann die 10. Ausgabe feiern werden.